Suche
  • Eisenacher Str. 125 | 12685 Berlin
  • Tel: 030 – 563 35 69 | info@sc-eintracht-berlin.de
Suche Menü
Das erwartet den Verein 2017

Neue Präsidentin, neue Töne

Zum Amtsantritt als Präsidentin des SC Eintracht Berlin e.V. lies es sich Dr. Gabriele Hiller nicht nehmen, ihre Ziele und Wünsche für den Verein sowie die zukünftige Zusammenarbeit in einem offenen Brief zu formulieren. Diesen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten!

Antrittsbrief der Präsidentin des SC Eintracht Berlin e.V.

Berlin, im Mai 2017

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde des SC Eintracht Berlin,

am 31.03.17 tagte die Hauptversammlung unseres Vereins. 46 Mitglieder aus den Abteilungen konnten eine positive Bilanz der Arbeit ziehen. Das bisherige Präsidium wurde entlastet, ein neues gewählt. Der Verein bedankte sich sehr herzlich bei unserem Sportfreund Bernd Mahlke, der nach 25-jähriger Präsidentschaft diese Funktion niederlegte und nunmehr dem Verein als Ehrenpräsident weiterhin helfend zur Seite stehen wird. Unseren Dank will ich auch hier wiederholen und Bernd viel Freude und Gesundheit für sein weiteres Leben wünschen!

Im neu gewählten Präsidium gibt es erstmalig eine paritätische Vertretung von Männern und Frauen und erstmals haben wir auch eine Frau als Präsidentin. Ich danke allen, die sich für die Arbeit im Präsidium zur Verfügung stellen und die das Vereinsleben mit ihren Ideen, Anregungen, mit ihrem Engagement bereichern wollen, sehr herzlich, möge es auch weiterhin ein kollegiales, freundschaftliches Miteinander im Verein geben. Letztlich geht es darum, das Sporttreiben für unsere ca. 2500 Mitglieder zu sichern und möglichst viele Menschen zu erreichen, damit sie „ihren“ Sport bei uns ausüben können – dafür engagieren sich viele Ehrenamtliche im Verein, egal ob als Übungsleiter oder Trainer, als Schieds- oder Kampfrichter, in den Abteilungen, ob bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen oder für andere Sportgruppen. Ihnen allen sei an dieser Stelle ausdrücklich gedankt.

Ich wurde neu in der Funktion der Präsidentin des SC Eintracht Berlin gewählt und bedanke mich für den Vertrauensvorschuss. Ich würde mich freuen, wenn ich die unterschiedlichen Abteilungen unseres Vereins Schritt für Schritt besser kennenlernen könnte, sei es bei Wettkämpfen oder im alltäglichen Übungsbetrieb. Bitte lassen Sie uns aufeinander zu gehen, damit wir uns verabreden können und auch über eventuell auftretende Probleme und Lösungsmöglichkeiten dazu sprechen können. Ich bin über die Geschäftsstelle des Vereins und unseren Geschäftsführer Lutz Haasler gut zu erreichen.

Der Verein hat sich vorgenommen stärker im öffentlichen Leben des Bezirks sichtbar zu werden, auch um möglichst mehr Kinder und Jugendliche in unsere Sportstrukturen einzubinden. Das neue rote Vereins- T-Shirt, welches kreiert wurde und ein Zeichen unserer Verbundenheit sein soll, steht für alle Übungsleiter zur Verfügung und kann über die Geschäftsstelle bestellt werden. Bitte nutzen Sie diese Chance, werben Sie auch in Ihren Abteilungen für ein gemeinsames Auftreten des Vereins nach außen – das möchte ich Ihnen bei dieser Gelegenheit ans Herz legen.

Auf die künftige Zusammenarbeit im Verein freue ich mich sehr und wünsche auch Ihnen vor allem Freude, Gesundheit und Optimismus für Ihre Vereinsarbeit – möge sie Ihr Leben bereichern und verschönern.

Mit freundlichen Grüßen und einem kräftigen „Sport frei“

Dr. Gabriele Hiller

loading